Arbeitskreis "Forensische Veterinärmedizin"

Anlässlich des DVG-Vet-Congresses, der vom 18. bis 20. November 2021 durchgeführt wird und als Hybrid-Veranstaltung geplant ist, wird die offizielle Gründung des Arbeitskreises "Forensische Veterinärmedizin" stattfinden.

Der DVG-Arbeitskreis will sich fachübergreifend in erster Linie damit auseinandersetzen, der Kollegenschaft aktualisierte und praxisbezogene Hinweise zu geben, um mit ihrem tiermedizinischen Handeln "rechtssicher" zu bleiben. Ein weiterer Fokus soll auf die Aktualität und Qualität der tierärztlichen Sachverständigengutachten gerichtet werden. Diese Ziele sind nur interdisziplinär zu erreichen, weshalb dieser Arbeitskreis nicht nur für Tierärztinnen und Tierärzte sondern auch für Juristinnen und Juristen offen steht.

Wenn Sie Mitglied in diesem Arbeitskreis werden möchten, können Sie Ihr Interesse schon jetzt mit der nebenstehenden Absichtserklärung bekunden.

Die Mitgliedschaft im Arbeitskreis ist für DVG-Mitglieder kostenfrei.

 

Absichtserklärung

  • Absichtserklärung gern direkt online ausfüllen oder ausdrucken und ausfüllen
  • Bitte an die DVG leiten (E-Mail DVG).