Die Deutsche Veterinärmedizinische Gesellschaft

Die Deutsche Veterinärmedizinische Gesellschaft (DVG) ist die wissenschaftliche Gesellschaft der Veterinärmedizin. Tierärzte/innen aus Hochschulen, Praxis, Industrie, Behörden, Ministerien und Forschungsinstituten finden sich in 40 Fachgruppen sowie in speziellen Arbeitskreisen/Ausschüssen unter dem Dach der DVG zusammen. Gegründet 1951, ist die DVG die älteste Organisation der Veterinärmedizin in der Bundesrepublik. Die DVG verwaltet mehrere Stiftungen und verleiht Forschungspreise an herausragende Wissenschaftler.    

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gern weiter:
E-Mail, Telefon: 0641 9844460

Unsere Hauptaufgaben sind:

  • Förderung von Wissenschaft, Forschung und Lehre
  • Nachwuchsförderung
  • Podium für Wissenschaft durch Kongresse
  • Fortbildung in allen Bereichen des tierärztlichen Berufes
  • Neutrale Beratung für Öffentlichkeit, Medien und Politik
  • Publikation von Dissertationen und anderen Veröffentlichungen im eigenen Verlag


Terminseite mit allen DVG-Veranstaltungen

Flyer mit den DVG-Veranstaltungen 2024/2025

Thementage der DGK-DVG


Vom 30.08. bis 01.09.2024 findet in Dortmund der „Tierärztetag West – Der Kammerkongress“ statt. Veranstalter ist die DVG in Kooperation mit den Kammern in Nordrhein, Westfalen-Lippe, Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland.

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich nicht nur fortzubilden, sondern auch Kolleginnen und Kollegen zu treffen und sich auszutauschen. Profitieren Sie von der Industrieausstellung! Sie erhalten – in Abhängigkeit von Ihren gebuchten und besuchten Veranstaltungen – bis zu 18 ATF-Stunden!

Inkl. Thementage "Patient Katze"

Programm und Informationen:
https://www.tieraerztetag-west.de/

Freuen Sie sich auf folgende Veranstaltungen:

  • Berufspolitisches Forum: Moderne Tiermedizin aus tiermedizinischer, juristischer und digitaltechnischer Sicht,
  • 2 parallele Streams Kleintiere: Notfallmedizin / Thementage "Patient Katze"
  • Stream Pferdemedizin
  • Stream Nutztiermedizin
  • Stream Öffentlicher Dienst
  • Seminare: Intensivseminar Verhalten, Röntgen, Intensivseminar Reanimation (RECOVER Certified Rescuer), zwei Masterclasses Katzenmedizin
  • Fortbildung für TFA und Aktualisierung Strahlenschutz

 


Nachhaltige Tagungen und Kongresse – DVG bereit für ISO-Zertifizierung

Die Deutsche Veterinärmedizinische Gesellschaft (DVG) führt Tagungen und Kongresse für Tierärztinnen und Tierärzte durch und hat schon seit längerer Zeit das Anliegen, ihre Veranstaltungen möglichst nachhaltig zu gestalten. So wurde der Verbrauch von Papier und Plastik, u. a. durch Tagungsunterlagen zum Download und Namensschilder ohne Plastikhülle, seit einigen Jahren deutlich gesenkt.

Jetzt ist die wissenschaftliche Gesellschaft der Tiermedizin noch einen deutlichen Schritt weiter gegangen.

Mit den Dresdner Thementagen zum Thema Neurologie bei Hund und Katze, die im Januar 2023 stattfanden, wurde jetzt nach erfolgter Auswertung erstmals eine DVG-Veranstaltung nach der DIN ISO 20121 erfolgreich zertifiziert. Dafür hatte die DVG die Tagung unter sozialen, ökonomischen und ökologischen Aspekten geplant und umgesetzt. Die DIN ISO 20121 ist eine internationale Norm für nachhaltiges Veranstaltungsmanagement. Der Grundstein ist damit gelegt und Vorstand und Geschäftsführung sind sehr zuversichtlich, das Ziel der ISO-Zertifizierung der DVG als Unternehmen in naher Zukunft zu erreichen.

Vollständige Pressemitteilung vom 13.04.2023


DVG-Vet-Progress - Klein- und Heimtier-Modulreihe

Die Berlin-Gießener-Kleintiermodule unter dem Dach von "DVG-Vet-Progress" sind eine neue, innovative Fortbildungsreihe für die Klein- und Heimtiermedizin, die praktzierenden Tierärztinnen und Tierärzten ermöglicht, sich strukturiert fort- und weiterzubilden. 20 Module geben innerhalb des Zeitraums von dreieinhalb Jahren einen Überblick über die Kleintiermedizin sowie einen Einblick in die Heimtiermedizin.

In Modulform wird Wissen und werden Kompetenzen aus verschiedenen Gebieten der Klein- und Heimtiermedizin vermittelt. Über die Wahl einzelner oder mehrerer Module ist die Fortbildungsreihe für die Vorbereitung auf die Fachtierarztprüfung, für Wiedereinsteiger:innen oder für die berufliche Neuorientierung geeignet.

Die Fortbildungsreihe ist im Herbst 2023 mit den Modulen "Erkrankungen des Respirationstrakts" und  "Endokrinologie" gestartet. Die Anmeldung und alle weiteren Informationen finden SIe unter:
 

 

Den Berlin-Gießener-Kleintiermodulen sollen weitere Bereiche folgen.

Die Modulreihe ist ein Kooperationsprojekt der DVG mit der Freien Universität (FU) Berlin, der Justus-Liebig-Universität (JLU) Gießen sowie der Deutschen Gesellschaft für Kleintiermedizin (DGK-DVG).


Spezialist:innen gesucht?


Aktuelle Publikationen


Aktuelles

Rekord-Teilnehmerzahlen auf dem DVG-Vet-Congress 2023 in Berlin
27.11.2023
[weiter ...]

Nachhaltige Tagungen und Kongresse – DVG bereit für ISO-Zertifizierung
13.04.2023
[weiter ...]

Delegierte bestätigen Prof. Martin Kramer als Präsident der DVG
26.10.2022
[weiter ...]

[Alle Meldungen ...]