Besondere wissenschaftliche Leistungen auszeichnen -
die Annelise-und-Curt-Höhner-Stiftung

In ihrem Testament vermachte Dr. Annelise Höhner der DVG einen Bargeldbetrag mit dem Auftrag, ihn treuhänderisch zu verwalten und einer Stiftung mit dem Namen "Annelise-und-Curt-Höhner-Stiftung" zuzuführen. Stiftungszweck ist die Auszeichnung besonderer wissenschaftlicher Leistungen auf dem Gebiet der Forschung in der Veterinärmedizin. Dazu wurde der Preis der Annelise-und-Curt-Höhner-Stiftung ins Leben gerufen.

  • Preis der Annelise-und-Curt-Höhner-Stiftung 2016
    Den Annelise-und-Curt-Höhner-Preis 2016 erhielt Dr. Janina Burk-
    Luibl, Leipzig. Die Verleihung fand am 11.02.2017 im Rahmen der Tagung der DGK-DVG in Dresden statt.


    Prof. Dr. Dr. h.c. Martin Kramer, Präsident der DVG, zeichnete
    Dr. Janina Burk-Luibl mit dem Preis der Annelise-und-Curt-Höhner-
    Stiftung aus.

  • Infos zur Preisträgerin