Der Blaue Hund

Der Blaue Hund steht für ein länderübergreifendes Projekt aus der Hundebiss-Prävention mit dem Ziel, Bissverletzungen bei Kindern zwischen 3 und 6 Jahren zu verhindern.

In einer interaktiven Computergeschichte mit dem Blauen Hund in der Hauptrolle lernen Kinder mit ihren Eltern, wie man mit dem eigenen Hund gefahrlos umgeht. Das dazugehörige Begleitbuch erklärt auf 50 Seiten die einzelnen Szenen, gibt wertvolle Tipps zum Verhalten gegenüber dem eigenen Hund und hält wissenschaftliches Hintergrundwissen bereit.

Buch und interaktives Programm sind das Ergebnis von über fünf Jahren Entwicklungsarbeit im interdisziplinären Team aus praktischen Tierärzten, Kinderärzten, Ethologen, Psychologen, Pädagogen und Mitarbeitern der Kunstakademie Ghent. 

Tierärztinnen und Tierärzte haben sowohl mit Hunden als auch ihren Haltern – und deren Kindern – zu tun und werden häufig zu Verhaltensfragen konsultiert. Daher nehmen sie eine Schlüsselposition in der Schnittstelle Mensch – Hund ein. Die DVG als tiermedizinischer Dachverband, zu dessen Aufgaben die Verbreitung von Wissen gehört, möchte den Blauen Hund in Deutschland verbreiten.

Neu aufgelegt und jetzt auch zum Download: Das Buch inkl. CD ist für 9,80 Euro (zzgl. Verpackung und Versand) erhältlich, erschienen im Verlag der DVG Service GmbH. Um den Einsatz auch in Notebooks ohne CD-Laufwerk zu ermöglichen, ist das interaktive Programm auch per Download erhältlich (Zugangscode auf Anfrage).

Das Buch inkl. CD bzw. Download kann telefonisch (0641-24466), per Fax (0641-25375) oder online bestellt werden:


Rückschau

Auf folgenden Veranstaltungen hat die DVG über den Blauen Hund informiert:

  • Dritter Tag des Hundes am 04.07.2015 in Gießen




  • Info-Stand auf dem Euro-Congress der FECAVA (Federation of European Companion Animal Veterinary Associations) vom 06.-09.11.2014 in München




  • Tag des Hundes am 12.07.2014 in Gießen

    Mehr Fotos




  • Blue-Dog-Multiplikatorenschulung am 30.01.2014 in Gießen




  • Arbeitstagung der Deutschen Gesellschaft für Kleintiermedizin (DGK-DVG) vom 25. bis 27. Januar 2013 in Dresden:




  • "Tag des Hundes" am 16. Juni 2012 in Gießen

  • Gesundheitstag des Landkreises Gießen am 5. Mai 2012 in der Kongresshalle in Gießen (von links: Kathrin Bauer von der DVG; Dirk Oßwald, Erster Kreisbeigeordneter des Landkreises Gießen, Dr. Barbara Breitbach vom Gesundheitsamt):



  • Tagung der Deutschen Gesellschaft für Kleintiermedizin (Fachgruppe der DVG) vom 20. bis 22. April 2012:



  • DVG-Vet-Congress vom 10. bis 13. November 2011 in Berlin (Interview mit Dr. Tiny De Keuster, Blue Dog Belgien):



  • "Tierärzte in Ihrem Alltag" am 21. Mai 2011 in Frankfurt

  • Multiplikatorenschulung am 15. Dezember 2010 in den Räumen der DVG in Gießen (Artikel im Gießener Anzeiger vom 18.12.2010):
    www.giessener-anzeiger.de

  • Kongress der Deutschen Gesellschaft für Kleintiermedizin (Fachgruppe der DVG) vom 21. bis 24. Oktober 2010 in Düsseldorf:



  • Bavaria Dog - Hundefest für die ganze Familie, 1. Oktober 2010 in München, mit Dr. Hildegard Jung
    pdf-Datei mit Fotos (5,3 MB)

Tag der Kindersicherheit

Am 10.06.2015 fand der Kindersicherheitstag der "Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder e.V." statt. Die Deutsche Veterinärmedizinische Gesellschaft e.V. ist mit dem Projekt "Der Blaue Hund" Mitglied dieser Arbeitsgemeinschaft und nahm auch an der Pressekonferenz am 10.06.2015 in Bonn teil.

Infos zur BAG: www.kindersicherheit.de

Infos zum Kindersicherheitstag am 10.06.2015

Multiplikatoren

Die DVG bildet Multiplikatoren aus, die im Anschluss selbst Beratungen und Schulungen von Hundehaltern und Eltern mit den Materialien des Blauen Hundes durchführen können.

Nächster Termin für Tierärzte/innen:

  • Am 24.06.2015 fand die 9. Multiplikatorenschulung in Gießen statt.

Wenn Sie Interesse an einer Multiplikatorenschulung haben, melden Sie sich bitte per E-Mail in unserer Geschäftsstelle. Sobald weitere Termine feststehen, werden Sie informiert.

Multiplikatoren:



Multiplikatorenschulung in Gießen

Weitere Informationen